Vorteile eines Imkervereins

Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht kostspielig und bietet sehr viel. Heutzutage ist es zwar möglich, sich über Bücher und digitale Medien über die Imkerei zu informieren. Doch die Gemeinschaft bietet erhebliche Vorteile. Über die Mitgliedschaft im Verein ist jeder einzelne Imker automatisch über den Landesverband versichert, Diebstahl, Vandalismus und Rechtsschutz sind die versicherten Risiken. Weiterhin profitieren die neuen Imker von dem Wissen der älteren Imker. Gemeinsam finden sich leichter Antworten auf Fragen und möglicherweise auftretende Probleme bei der Imkerei. Der Verein hilft auch bei der Suche nach geeigneten Standplätzen für die Bienenvölker und stellt Kontakte her.

Anlegen von Sammelbrutablegern für die Königinnenzucht

Anlegen von Sammelbrutablegern für die Königinnenzucht

Wir als Verein helfen gerne bei der Erledigung der Pflichten, die mit der Imkerei verbunden sind. Sei es bei der Anmeldung der Tierhaltung bei der Tierseuchenkasse Münster wie auch beim Veterinäramt des Landrates in Siegburg. Grund genug, um sich Hilfe und Beratung im eigenen Imkerverein einzuholen und rechtlich immer auf der sicheren Seite zu stehen.

Hier kommen unsere Imkerpaten ins Spiel. Imkerpaten sind Imker, die eine langjährige Erfahrung in der Imkerei haben und dieses Fachwissen mit den Jungimkern teilen. Wichtig ist Vermittlung von Fertigkeiten für einen ruhigen und routinierten Umgang mit den Bienen wie auch den Blick für die jeweils anstehenden Arbeitsschritte zu schärfen – all das lernt man nur in der Praxis an den Bienenstöcken und nicht auf YouTube. Die ersten Schritte fallen mit fachkundiger Hilfe leichter. Wir, der Bienenzuchtverein 1913 Neunkirchen-Seelscheid, sind bemüht für alle Jungimker, einen erfahrenen Imkerpaten zu finden. Dieser begleitet den Jungimker über das gesamte Jahr und steht ihm mit Rat und Tat zur Seite.

Haben wir ihr Interesse geweckt?

Besuchen Sie eine unserer Mitgliederversammlungen und treffen Sie uns persönlich! Zu den Terminen >

Sie möchten Mitglied werden?

Laden Sie sich unseren Aufnahmeantrag herunter und schicken Sie ihn ausgefüllt an uns per E-Mail oder Post zurück.

Verleihung des Innogy SE Klimaschutzpreis

Zum siebten Mal wurde von der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid gemeinsam mit der Innogy SE der mit 2.500 Euro ausgelobte innogy Klimaschutzpreis verliehen. Bei Herrn Hartmut Laabs, Oberhorbacher Straße 4 in Neunkirchen-Seelscheid fand am 19.09.2017 im Rahmen einer Feierstunde die Preisverleihung statt.
Der Innogy SE Klimaschutzpreis wird für Leistungen verliehen, die in besonderem Maße zum Klima-, Umwelt- oder Naturschutz beitragen.

Den kompletten Artikel gibt es hier.