N

eunkirchen -Seelscheid – Der Bienenzuchtverein BZV 1913 Neunkirchen-Seelscheid zu Besuch in der Grundschule Wolperath.

Projektwoche in der Grundschule „Wolperath“. 22 Kinder aus den Klassen eins bis vier waren mit Begeisterung bei der Sache. Frau Bednarek, Lehrerin an der Grundschule Wolperath, hatte die Kinder auf die Projektwoche perfekt vorbereitet. Zuvor hatte sie mehrfach ausgiebigen Kontakt mit, Sandra Reinery, der Vorsitzenden des ortsansässigen BZV 1913 Neunkirchen-Seelscheid. Frau Reinery sagte zu, dass der Imkerverein die Projektwoche an 2 Tagen unterstützt.

Montag, 19.9.2022 war es so weit, Bernhard Schmitz, Mitglied im BZV, machte sich, ausgerüstet mit viel Anschauungsmaterial, auf den Weg zur Grundschule in Wolperath. 22 neugierige Kinder mit ihren Begleiterinnen und Frau Bednarek warteten gespannt auf das, was auf sie zukommt. Spielerisch wurden den Kindern Wissen über das Halten, die Pflege und die Bedeutung der Bienen für uns Menschen erklärt. Besonderen Spaß hatten die Kinder, die von Herrn Schmitz mitgebrachten Anschauungsmaterialien gründlich zu inspizieren. Neben geschichtlichen Themen, Herkunft der Bienen, Zusammensetzung eines Bienenvolkes wurde auch über das Zusammenleben der Bienen untereinander und die Aufgaben der Imker gesprochen.

Besonderes Interesse weckte das Werkzeug und der kleine leere Bienenstock, der die Runde in der Klasse machte.

Am Mittwoch, 21.09.2022 war Frau Sandra Reinery mit einem kleinen, sicher eingepackten Bienenvolk, zu Besuch in der Schule. Nach einer anfänglichen Skepsis war etwas später die Begeisterung der Kinder für die Bienen kaum noch zu bremsen. Im Dialog mit Frau Reinery nutzten die Kinder die Gelegenheit, ihr Wissen über die Bienen zu ergänzen respektive zu festigen.

Während mehrerer Schulstunden wurde so sehr viel nützliches Wissen von erfahrenen Imkern des Bienenzuchtverein an die Kinder weitergegeben.

Die Kinder bedankten sich mit einem liebevoll gestalteten Buch. Das Buch ist auf dieser Seite gespeichert und kann auf jedem Endgerät, Handy, Desktop oder Tablet angeschaut werden

Für uns, den Bienenzuchtverein 1913 Neunkirchen-Seelscheid, ist die Arbeit mit Kindern eine große Freude und Herzensangelegenheit. Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft. Wir versuchen, sie dazu zu bringen, sich mit der Umwelt zu identifizieren. Die Bienen spielen bei diesem Vorgang eine wichtige Rolle und verdeutlichen eindeutig die Zusammenhänge einer intakten Natur. Die Bienen leben in einer demokratischen Gemeinschaft, die auch den Kindern wichtige Werte unserer Gesellschaft vermittelt.

BZV 1913 Neunkirchen-Seelscheid
Sandra Reinery.